Casual-Food-Fotografie

Sicherlich hast du dich schon oft gefragt, wie die Bilder in Foodblogs entstehen. Bilder nebenbei schaffen, das Essen auf dem eigenen Teller jedoch nicht kalt werden lassen, ist Ziel dieses Workshops. Meistens gehen wir Essen, um in Gesellschaft zu genießen. Zwanghaftes Fotografieren, die mühsame Suche nach den richtigen Einstellungen lassen sich schwer damit vereinbaren. In diesem Workshop lernst du „Foodfotografie to go“, um selbst die Gerichte und die Gesellschaft genießen zu können. Damit alles wunderbar simpel bleibt, sorgen wir dafür, dass Bilder bereits “fertig” aus der Kamera kommen. Du lernst diese vernünftig aufzunehmen, aber ebenso auch, wie du diese direkt in den Nikon-Kameras bearbeiten kannst. Der Workshop findet in abwechselnden Gastronomischen Betrieben statt. Alle zeichnen sich durch optisch ansprechende Speisen oder Getränke aus, und sorgen durch ihre eigene Atmosphäre für einen zwanglosen angenehmen Tag.

Kursinhalt

  • Auffrischen der Grundlagen
  • Vorhandenes Licht richtig ausnutzen
  • Objektive richtig einsetzen
  • Bildwirkung durch Perspektive
  • Bilder direkt aus der Kamera

Schulungsziele

  • Verständnis für Licht
  • Einsetzen geeigneter Hilfsmittel
  • Spannung durch Purismus
  • Setze „frische“ Akzente und spiele mit Details

Voraussetzungen

  • Eine Spiegelreflex oder Nikon Z Kamera
  • Basiskenntnisse der digitalen Fotografie

Im Kurs inbegriffen

  • Kostenlose Testmöglichkeit verschiedener Nikon Kameras und Objektive
  • 3-Gang Menü und Getränke

Bildergalerie

Kursleiter

Juliander Enßle

Termine

Kursleiter: Juliander Enßle
Kurssprache: Deutsch
Kosten: € 249.00 (inkl. MWST)
Freie Plätze: 8 / 8
ANMELDEN

Ist dein Kurs ausgebucht oder hast du keinen passenden Termin gefunden? Registriere dich hier, damit wir dich über neu verfügbare Kurse informieren können.

Ich erkläre mich mit den Datenschutzbestimmungen der Nikon GmbH, Düsseldorf einverstanden.