MENÜ

Eine Revolution in Glas

Noch vor den Nikon-Kameras gab es NIKKOR, ein Unternehmen für Präzisionsoptik, das mehr als ein Jahrzehnt bestand, bevor die erste Nikon-Kamera das Licht der Welt erblickte. Seit dem allerersten Kameraobjektiv im Jahr 1933 bemüht Nikon sich unermüdlich, Handwerkskunst mit kompromissloser Klarheit, Qualität und Zuverlässigkeit im Bereich der Optik zu schaffen. Die Augen von Nikon bestehen aus NIKKOR-Glas – von den Tiefen des Ozeans bis in die entlegensten Bereiche des Alls.

ALLE D-SLR-OBJEKTIVE ANZEIGEN

Eine Geschichte voller Innovationen

1933

Das erste NIKKOR-Kameraobjektiv mit dem Namen »Aero-NIKKOR« wird der Öffentlichkeit vorgestellt. Es handelt sich um ein hochpräzises Luftfotografie-Objektiv für die Erstellung von Landkarten.

1956

NIKKOR stellt das weltweit lichtstärkste Weitwinkelobjektiv für Spiegelreflexkameras vor, das W-NIKKOR 3,5 cm 1:1,8.

1959

Das Auto-NIKKOR-Telezoom 8,5–25 cm 1:4–4,5 ist das erste Teleobjektiv der Welt für Fotokameras.

1971

NIKKOR stellt Linsen aus ED-Glas (Extra-low Dispersion = besonders niedrige Dispersion) vor und setzt sie im NIKKOR-H 300 mm 1:2,8 ein.

1975

IF (Internal Focus) wird als Verfahren vorgestellt, Größe und Gewicht größerer Objektive, beispielsweise des 300 mm 1:2,8 ED, zu minimieren.

1988

Im Objektiv mit 85 mm und 1:1,8 kommt erstmals die Hintergruppenfokussierung mit RF-Linsen zum Einsatz – für einen gleichmäßigeren und schnelleren Autofokus.

2002

Nikon veröffentlicht das erste Ultraweitwinkelobjektiv für DX-Format-Spiegelreflexkameras, das AF-S DX Zoom-NIKKOR 12–24 mm 1:4 G IF-ED.

2006

Die Nanokristallvergütung zur Unterdrückung internen und externen Streulichts und zur Erhöhung des Kontrasts wird im AF-S NIKKOR 300 mm 1:2,8 G ED VR II vorgestellt.

2006

Das AF-S VR Micro-NIKKOR 105 mm 1:2,8 G IF-ED ist das erste Makro-Objektiv mit VR (Bildstabilisator).

2015

Das AF-S NIKKOR 300 mm 1:4 E PF ED VR ist das erste NIKKOR-Objektiv, in dem eine Phasen-Fresnel-Linse (PF) zum Einsatz kommt und es zu diesem Zeitpunkt zum leichtesten 300-mm-Objektiv seiner Art macht.