Donnerstag, 27. Juni 2019

Kreativ-Challenge mit Tali Photography und der Nikon Z 6: FALL IN LOVE WITH EVERY DETAIL

Mit der Nikon Z 6 verliebt in jedes Detail

Gemeinsam fotografieren die Schwestern von Tali Photography Hochzeiten an den malerischsten Orten dieser Welt. Bei der Wahl einer Location für ihre Kreativ-Challenge mit der Nikon Z 6 war für Claudia und Tali sofort klar, wo es hingehen sollte: Mallorca, ihre zweite Heimat. Im romantischen Paar-Shooting am Cap de Formentor heißt es: FALL IN LOVE WITH EVERY DETAIL.

Exklusive Settings, wunderschöne Kleider und ganz besondere Paare festgehalten in einer glamourösen Bildsprache – dafür steht Tali Photography. Seit mehr als 10 Jahren fotografiert Tali Pelosi Traumhochzeiten in den schönsten Ecken dieser Welt. 2013 holte sie ihre Schwester Claudia mit ins Boot. Beide hegen eine große Leidenschaft für die Hochzeits- und Paar-Fotografie – ihr Stil kommt an. Die Pelosi-Schwestern können sich aufgrund der Fülle der Anfragen ihre Kunden frei auswählen. Dabei achten sie besonders auf die Location, das Paar selbst und das Brautkleid – ihre Inspirationsquellen. Passen diese Elemente, können Tali und Claudia ihrer Kreativität freien Lauf lassen und magische Momente festhalten. „Es ist unsere Leidenschaft,“ erklären die Schwestern, „es ist nicht einfach nur eine Dienstleistung für uns.“ Dabei setzen sie schon immer auf Kameras von Nikon. Aktuell arbeiten die beiden vor allem mit der D850 und seit neustem auch mit der spiegellosen Nikon Z 6.

Z 6 | 50 mm | 1/6400 s | F/2.5 | ISO 400

Z 6 | 24 mm | 1/250 s | F/5.6 | ISO 100

FALL IN LOVE WITH EVERY DETAIL

Vertraut lehnt sich Cristina an Jorge, ihr Kleid reflektiert das Licht der schon tiefstehenden Sonne tausendfach – ein wunderschöner und intimer Moment. Inspiriert von dieser Stimmung legen Claudia und Tali los. Sie tanzen förmlich um das Paar herum, um den besonderen Blick von ihm, das liebevollen Lächeln von ihr, die Location und das stimmungsvolle Licht einzufangen. Die spiegellose Nikon liegt perfekt in ihren Händen, die Kompaktheit und das geringe Gewicht überzeugen die Schwestern. Mit der Funktion „stilles Auslösen“ und dem praktisch lautlosen Fokussieren der Vollformatkamera fangen sie die traumhafte Atmosphäre ein, ohne die intimen Momente des Paares zu stören.

Am liebsten arbeiten die Schwestern mit Festbrennweiten oder Objektiven mit kleiner Blendenzahl. Während Claudia mit dem NIKKOR Z 35mm 1,8 S fotografiert, verwendet Tali das AF-S NIKKOR 24-70mm 1:2,8E ED VR mit dem FTZ-Adapter für F-NIKKORE. Die Arbeit mit der Nikon Z 6 macht ihnen sichtlich Spaß. Immer wieder tauschen sie kurzerhand ihre Kameras, um ganz flexibel mit den verschiedenen Brennweiten arbeiten zu können.

Z 6 | 36 mm | 1/250 s | F/4.5 | ISO 200

Z 6 | 29 mm | 1/2000 s | F/2.8 | ISO 500

Die Beiden sind ein perfekt eingespieltes Team. Besonders begeistert sind sie vom brillanten elektronischen OLED-Sucher der Z-Kameras und der außerordentlich guten Performance auch in Low Light-Situationen. Der Sucher deckt mit knapp 3,7 Millionen Bildpunkten das gesamte Bildfeld ultrahell und ultrascharf ab. Perfekt für die kreative Bildkomposition werden alle Veränderungen der Einstellungen direkt im Sucher sichtbar, noch bevor das Foto überhaupt aufgenommen wird. So entsteht mit nur wenigen Handgriffen schnell und unkompliziert das perfekte Foto – auch in Bewegung. Denn die Pelosi-Schwestern fangen auch immer wieder authentische in-between Shots ein: „Wenn die beiden von einer Pose in die andere gehen - in dem Moment sind sie natürlich. Da ist Bewegung drin, da flattert vielleicht irgendwas, der Wind weht, sie lacht ihren Mann verschmitzt an. Wir lieben diese Momente!“

„Wir arbeiten hauptsächlich mit available Light. Unsere Stunde ist kurz vor Sonnenuntergang, wenn es schon ziemlich dunkel ist und selbst da haben wir mit der Nikon noch die Möglichkeiten, gute Bilder zu machen,“ erklären Tali und Claudia.

Z 6 | 70 mm | 1/250 s | F/4.5 | ISO 200

Z 6 | 50 mm | 1/6400 s | F/3.2 | ISO 400

Z 6 | 56 mm | 1/5000 s | F/2.8 | ISO 500

Die letzten Lichtstrahlen des Tages erzeugen eine ganz besondere Stimmung, die ihre Motive perfekt ergänzt. Mit ihrem 55 Millimeter großen Bajonett und einem Auflagemaß von nur 16 Millimeter fangen die Nikon Z 6 und die Z-NIKKORE die gesamte Magie des Lichts ein. Zudem sorgt der integrierte Bildstabilisator der spiegellosen Vollformatkamera für gestochen scharfe Aufnahmen auch bei herausfordernden Lichtverhältnissen. Das sorgt für kreative Freiheit. So können sich Claudia und Tali voll und ganz auf das Paar als Motiv konzentrieren und sich mit jedem Foto in ein weiteres Detail verlieben: „Wir spüren eine Situation. Wir denken uns nicht im Vorfeld, dass wir ein bestimmtes Bild machen wollen. Wir sehen etwas, wir spüren und drücken ab.“

Neben Tali Photography haben sich auch Lyonel Stief und Twin The World, ausgerüstet mit der Nikon Z 6, individuellen Kreativ-Challenges gestellt. Während es für Twin The World in den Schweizer Alpen EXPLORE THE GREATNESS OF NATURE hieß, hat Lyonel in seinem Studio ein aufregendes Shooting umgesetzt. Seine Challenge lautete: REVEAL YOUR PASSION FOR FASHION.

 
Zur Übersicht

What's in my bag
Mehr

Foto-Praxis

Personen & Ereignisse

Z 6

Verwandt

Kreativ-Challenge mit People-Fotografin Sonja Saur und der Nikon Z 6: SPOT THE UNIQUE IN THE ORDINARY

Kreativ-Challenge mit Fashion-Fotograf Lyonel Stief und der Nikon Z 6: REVEAL YOUR PASSION FOR FASHION

HOCHZEITSFOTOGRAFIE: Unsere Gewinner des Fotowettbewerbs

Marry Me: Die Stilsicheren

Neu

Welt-Foto-Tag

Die Nikon Z-Serie: Die Bedienung im Detail